Die Unternehmensfarben

Erkennbar

Oft ordnen wir Unternehmen bestimmte Farben zu. Denken Sie beispielsweise an „gelb“ oder an „magenta“. Daher werden wir für Ihr Corporate Design Unternehmensfarben definieren. Sie bestehen aus den folgenden Bestandteilen:

  1. Primärfarbe
  2. Kontrastfarbe
  3. Schriftfarbe
  4. Hintergrundfarbe

Die Primärfarbe

Soll die Farbe sein, mit der Ihre Kunden Sie in Verbindung bringen.

Die Kontrastfarbe

Gibt Ihnen die Möglichkeit der Hervorhebung bzw. Betonung.

Die Schriftfarbe

Definiert den Farbton von Text. Reines Schwarz wirkt oft „zu hart“. Auch dieser Text, den Sie gerade lesen ist kein reines Schwarz.

Die Hintergrundfarbe

Soll möglichst neutral sein, damit die darauf dargestellten Dinge wirken können. Es liegt in der Sache, dass sie viel Platz einnimmt. Zusammen mit der Primärfarbe steht sie daher für die farblich visuelle Identität Ihrer Fahrschule.

CMYK, HKS und RAL

Bei der Farbwahl orientieren wir uns am CMYK Farbraum. Dadurch verringern sich die Druckkosten. Damit Sie möglichst auf allen Medien identisch reproduzieren können, listen wir Ihnen die Näherungswerte für HKS und RAL.